Festen in a sentence

The word "festen" in a example sentences. Learn the definition of festen and how to use it in a sentence.

This website focus on english words and example sentences, so everyone can learn how to use them. Easily browse through english vocabulary, listen the sentences or copy them.

How to use festen in a sentence. Festen pronunciation.

Wuerde der dritte nicht um ein paar Baenke tiefer hinunter muessen, wenn sie nicht mit aller Gewalt die Stuehle um den Thron des Lamms aufzustellen bemueht waeren; wenn sie nicht sich sorgfaeltig hueteten, den festen Boden der Natur zu betreten, wo jeder nur ist, was er ist, wo wir alle gleiche Ansprueche haben?
play
copy
Baenke tiefer hinunter muessen, wenn sie nicht mit aller Gewalt die Stuehle um den Thron des Lamms aufzustellen bemueht waeren; wenn sie nicht sich sorgfaeltig hueteten, den festen Boden der Natur zu betreten, wo jeder nur ist, was er ist, wo wir alle gleiche Ansprueche haben?
play
copy
Wirtschaftsverhältnissen den Träger der physischen Arbeitskraft des Volkes als dessen gesunden, festen Stamm zu erhalten.
play
copy
Denn die Alternative: den festen Lohn ungeschmälert fortzuzahlen - oder kündigen und das Pönale zahlen, welches für den Fall der Kündigung die Abgangsentschädigung auferlegt, stellen den Unternehmer unter starken Zwang, immer das Äußerste aufzubieten, um auch in schlechter Zeit wenigstens die große Mehrheit der Arbeiterschaft noch auf einem gewissen Einkommensniveau zu erhalten.
play
copy
Das Kapital hat der Arbeit gegenüber lediglich zu beanspruchen den festen Hypothekenzins, zu dem zurzeit Kapital hierzulande verliehen wird, und eine Risikoprämie von 1 Proz.
play
copy
Und bald, nach den Ermuedungen dieser letzten Tage, lag er in festen Schlaf gesunken.
play
copy
Für heute wollen wir uns mit seiner berühmtesten Fastenpredigt begnügen, da selbige sozusagen den festen Grundstock bildete, auf dem der hochwürdige Pater die Legende vom heiligen Bürokrazius aufbaute.
play
copy
Am frühen Morgen wurde Rico von einer kräftigen Hand aus seinem festen Schlaf aufgerüttelt.
play
copy
Einmal stieg diese Hoffnung zur festen Überzeugung.
play
copy
Wirklichkeit ein paar kluge, gute Seher mit einem bestimmten, festen Blick.
play
copy
Schuppen oder Zelt mit dem festen Dache.
play
copy
Dampf entstieg, hier als verteilter Dunst, dort in kleinen, festen Strahlen. »Wollen Sie hingehn?
play
copy
Einige Kirchen von ausgezeichneter Schönheit erhoben sich aus einem Labyrinth von engen Gäßchen, deren Häuser keine besonders festen Grundmauern hatten.
play
copy
Welt ein und fassen in ihr festen Fuss.
play
copy
Scheine nicht bloss sondern auch allem Vergänglichen, Veränderlichen so entgegengesetzte Gebiet ein und fasst in ihm festen Fuss.
play
copy

Examples of Festen

Example #1
Halte man dagegen ein Buch wie den dritten Teil der "Ideen", sehe erst, was es ist, und frage sodann, ob der Autor es haette schreiben koennen, ohne jenen Begriff von Gott zu haben?
Example #2
Wuerde der andere sich der Verwirrung der Begriffe, der Verwechslung der Worte von Wissen und Glauben, von ueberlieferung und Erfahrung nicht schaemen?
Example #3
Then he asked him of that clothing, and he told how he had given it to a leper when he was the Lord's chamberlain; "but because it was no more mine than it was the Lord's and the other brethren's, therefore it is of no comfort to me, but rather a hurt.
Example #4
So I took them to a tavern and made them drink, and paying the reckoning, went away.
Example #5
Bürgertum, das in allen seinen Schichten wirklichen Anteil hat an den Gütern der Kultur.
Example #6
Denn dort braucht man als Träger des Staatswesens hauptsächlich »Autorität«.