Immer in a sentence

The word "immer" in a example sentences. Learn the definition of immer and how to use it in a sentence.

This website focus on english words and example sentences, so everyone can learn how to use them. Easily browse through english vocabulary, listen the sentences or copy them.

How to use immer in a sentence. Immer pronunciation.

Jetzt fangen erst die Baeume, die Felsen, ja Rom selbst an, mir lieb zu werden; bisher hab' ich sie immer nur als fremd gefuehlt; dagegen freuten mich geringe Gegenstaende, die mit denen aehnlichkeit hatten, die ich in der Jugend sah.
Auf den Gebirgen aber, Albano, Castello, Frascati, wo ich vergangene Woche drei Tage zubrachte, ist eine immer heitre reine Luft.
Die erschraken vor seiner Wildheit und seinem Geschrei, liefen in langer Reihe und flohen ueber das flache Feld vor ihm hin; er aber immer hintendrein, indem er aufzuspringen versuchte.
Nun war das Feld schwarz von Pferden, wo der weisse Hengst immer drunter herumsprang, alles in Schrecken und Wildheit.
Man sieht, wie der Menschengeist waehrend der trueben und dunkeln Zeit immer geschaeftig war.
Geist immer mehr an Farbe und Harmonie.
Fort, ich treibe nur, wie immer, zuviel.
Menschenleben dazu, ja das Leben vieler Menschen, die immer stufenweis voneinander lernen.
Bis gegen Morgen sind immer Partien auf der Strasse, die singen und spielen, man hoert mancherlei Duette, so schoen und schoener als in einer Oper oder Konzert.
Kastraten machen ihre Rollen immer besser und gefallen immer mehr.
Zur Aufbewahrung dieser Wundergestalt kein Mittel vor mir sehend, unternahm ich es, sie genau zu zeichnen, wobei ich immer zu mehrerer Einsicht in den Grundbegriff der Metamorphose gelangte.
Allein die Zerstreuung durch so vielerlei Obliegenheiten ward nur desto zudringlicher, und mein Aufenthalt in Rom, dessen Ende ich voraussah, immer peinlicher und belasteter.
Wir bedauerten nur, dass ein so gutgesinnter reicher Kunstliebhaber nicht immer von den zuverlaessigsten Menschen bedient werde.
Ihr sollt immer Briefe von mir haben, meine Schriften kommen nach und nach, so habt ihr den Begriff von mir als eines abwesend Lebenden, da ihr mich so oft als einen gegenwaertig Toten bedauert habt.
September 1787 Heute, kann ich sagen, ist "Egmont" fertig geworden; ich habe diese Zeit her immer noch hier und da daran gearbeitet.
Mir geht es immer an Leib und Seele gut, und fast kann ich hoffen, radikaliter kuriert zu werden; alles geht mir leicht von der Hand, und manchmal kommt ein Hauch der Jugendzeit, mich anzuwehen.
Ich geniesse immer reiner, immer mit mehr Kenntnis, das gute Glueck wird immer weiter helfen.
Ich habe ihm manches in Gedanken gestohlen, das ich euch mitbringen will. Ich bin immer fleissig.
Er hat eine grosse Freude daran und ruckt immer selbst mit Schluessen vorwaerts.
Umgange nur klueger und weder richtiger, besser noch gluecklicher werden, eine Sorge, die mich immer zurueckhaelt, ganz offen zu sein.

Examples of Immer

Example #1
Last man sonst sein ganzes Leben hinkriecht.
Example #2
Ich habe verschiednes bezueglich auf Kunst und Nachahmung bei dieser Gelegenheit gedacht.
Example #3
Da ist eine Natur zu studieren.
Example #4
Der Himmel ist jetzt herrlich heiter, so dass Rom nur morgens und abends einigen Nebel hat.
Example #5
Endlich gelang es ihm, hinueberzuspringen, und nun setzte er unter die Stuten, die ruhig graseten.
Example #6
Nun war das Feld schwarz von Pferden, wo der weisse Hengst immer drunter herumsprang, alles in Schrecken und Wildheit.