Wollte in a sentence

The word "wollte" in a example sentences. Learn the definition of wollte and how to use it in a sentence.

This website focus on english words and example sentences, so everyone can learn how to use them. Easily browse through english vocabulary, listen the sentences or copy them.

How to use wollte in a sentence. Wollte pronunciation.

Da das die Mohrin sah, fing sie auch an zu weinen; die Miss wollte sie kaufen, der Kapitaen aber hartnaeckig sie nicht hergeben.
play
copy
Einer ist, dass ich nie das Handwerk einer Sache, die ich treiben wollte oder sollte, lernen mochte.
play
copy
Man wollte nicht glauben, dass ich's gemacht habe, und doch ist es noch nichts.
play
copy
Zeichnen zugebracht worden, da es mit der Dichtung nicht fort wollte; man muss sehen und suchen, alle Epochen zu nutzen.
play
copy
Der Gegenstand in Truemmern, wie er jetzt vor unsern Augen liegt, wuerde auf jeden Fall, wenn ein geistreicher und kenntnisgewandter Kuenstler es unternehmen wollte, immer noch ein angenehmes Bild geben, das freilich um das Doppelte laenger als hoch sein muesste.
play
copy
Einem jungen roemischen Fuersten, welcher der Ehre, fuer ein Ordensglied zu gelten, mitgeniessen wollte, wurde angesonnen, er solle mit einem hinten angehefteten Fuchsschwanze durch Rom spazieren, und, als er dies zu leisten sich weigerte, die Aufnahme in den Orden versagt.
play
copy
Straubing erhielt und daraufhin Urlaub begehrte, wollte ihm der Befehlshaber Irala denselben anfangs nicht gewähren, offenbar weil er den kriegserfahrenen Schmidel ungern entbehrte.
play
copy
Sie hatte ihren Kopf an seine Schulter gelehnt, und sein Arm hielt sie umschlungen, als ob er sie schützen wollte.
play
copy
Dort oben liebkoste mich der Wind, als wollte er zu mir sagen: Du hast nicht unrecht.
play
copy
Da plötzlich warf Ala, die Kreuzotter, den bösen schönen Kopf, der ganz von Blut überströmt war, in einer müden ergebenen Senkung zurück auf den geringelten Leib, sie rollte sich zu einem bunten, gezackten Knäuel zusammen, als wollte sie sich in die Erde einwühlen, und man sah, daß sie vor Schmerz und Todesangst nicht mehr wußte, was sie tat.
play
copy
Was hätte ich nicht getan, um ihr Leid zu lindern, aber ich konnte es nicht, obgleich ich fühlte, daß das Mädchen nur bei mir sein wollte.
play
copy
Als ob er nicht Enten fangen konnte, sooft er wollte, aber ein Elf saß vor ihm, ein Blumenelf!
play
copy
Wollte sie nun den Elfen, der ihnen allen lieb geworden war, fortrufen und aufs neue in ihr Reich bannen, daß er ihrer Gemeinschaft entzogen werden sollte?
play
copy
Er wurde eifrig; er spreizte die Knie auseinander und wollte eben zu einem neuen Stoße ausholen; da trat die Spitze eines seidenen Mädchenschuhs ihm in die Sonne.
play
copy
Die Großmutter streckte die Hände aus, als wollte sie aus ihrem Lehnstuhl aufstehen; dann ließ sie sie langsam ineinandersinken.
play
copy
Nicht daß ich ihr jeden Vorteil unter Nützlichkeitsrücksichten absprechen wollte; nur bestreite ich ihr jede größere und allgemeinere Bedeutung in Rücksicht auf das wirtschaftliche Interesse des Arbeiterstandes.
play
copy
Ich muß Ihnen offen sagen, es würde mir sehr unliebsam sein, wenn man behaupten wollte, daß die Kürzung der Akkordsätze auf Rechnung der Arbeiter der Firma zugute käme.
play
copy
Polizeivergehen« unter Bezugnahme auf das Strafgesetz geben wollte.
play
copy
Ankleiden wollte ich mich nicht aufhalten; beeilten sich die Pferde wie auf der Herfahrt, sprang ich ja gewissermaßen aus diesem Bett in meines.
play
copy
Aber innerhalb der Familie wollte ich diesen Sohn nicht missen.
play
copy

Examples of Wollte

Example #1
Jetzo sind sie nicht mehr hier; die Zeichnung besagt das Weitere.
Example #2
Miss Hart, die sehr geruehrt war und weinte.
Example #3
Leben verfolgt und gepeinigt haben, entdecken koennen.
Example #4
Anlage so wenig gemacht und getan habe.
Example #5
Ich finde, es passt vollkommen und erleichtert erstaunend das Machen.
Example #6
Ich habe ihm manches in Gedanken gestohlen, das ich euch mitbringen will. Ich bin immer fleissig.