Wuerdig in a sentence

The word "wuerdig" in a example sentences. Learn the definition of wuerdig and how to use it in a sentence.

This website focus on english words and example sentences, so everyone can learn how to use them. Easily browse through english vocabulary, listen the sentences or copy them.

How to use wuerdig in a sentence. Wuerdig pronunciation.

Zutrauens wuerdig; er entdeckte seinen Beichtkindern Suenden, die sie verschwiegen, Maengel, die sie nicht beachtet hatten; sein bruenstiges ekstatisches Gebet setzte seine Umgebungen als uebernatuerlich in Erstaunen, in einen Zustand, in welchem die Menschen wohl auch durch ihre Sinne zu erfahren glauben, was ihnen die Einbildungskraft, angeregt durchs Gefuehl, vorbilden mochte.
play
copy
Ich meine nun, dieses System waere sehr verwerflich und der allgemeinsten Entruestung wuerdig.
play
copy
Die "satirischen Kleinigkeiten" von Wilhelm John erregen allerdings Gelaechter, weil sie bewunderungs- wuerdig fade sind.
play
copy
Graf Appiani noch nicht wuerdig genug sein sollte, so ist freilich meine Freundschaft zu voreilig gewesen.
play
copy
Euch der wuerd'ge Herr von Seckau, Doch der nicht allzu wuerdig sich benahm.
play
copy
Meere glaubte ich nuetzlich und notwendig zu sein; war eine Handlung nicht mit tausend Gefahren umgeben, so schien sie mir nicht bedeutend, nicht wuerdig.
play
copy
Gegenstand meiner Liebe gefunden, ich waere seiner wuerdig gewesen, und die Liebe haette das mit einem ruhigen Bewusstsein geben duerfen, was ich jetzt wider Willen verkauft habe.
play
copy

Examples of Wuerdig

Example #1
Stelle des Wirklichen, des Alltaeglichen einnimmt.
Example #2
Mannes wie Philipp Neri, dessen Handlungen gar oft als Wunder anzusehen waren.
Example #3
Ueberschusse von einigen tausend Talern nicht so dringend waere.
Example #4
Herr von Kuestner, der noch kein einziges Drama von Julius Mosen gegeben hat, befolgt ein anderes System.
Example #5
Ungereimtheiten findet man zu Dutzenden.
Example #6
Wie billig, fragt man den Verfasser, wo es denn geblieben sei?